Tobias, Niklas und Jakob erfolgreich bei Regionalmeisterschaft

Nach der Teilnahme am Pfingstsportfest in Baunatal stand für Jakob Hoffmeister bereits die nächste Stadionveranstaltung auf dem Programm. Am vergangenen Samstag startete er zusammen mit den Zwillingen Niklas und Tobias Schäfer bei den Einzel - Regionalmeisterschaften in Bad Sooden-Allendorf. Über 75 m lief es für Jakob gut. So konnte er sich von 12,60 sec. auf 12,21 sec. verbessern. Dafür wollte das Weitspringen nicht so recht gelingen. Statt der erhofften Steigerung in Richtung 3,50 m verharrte er bei 3,33 m. Tobias Schäfer qualifizierte sich in seinem Vorlauf zwar für das Finale aufgrund seiner Zeit von 11,11 sec., wurde dann jedoch aufgrund einer Verletzung abgemeldet. Sein Bruder Niklas lief in seinem Vorlauf 11,89 sec. Im Weitsprung verpasste Tobias mit 3,91 m die 4m-Grenze knapp, Niklas gelang ein Sprung auf 3,50 m.