Nordhessencup 2018: 9 Läufer/innen des SCM erreichen die Serienwertung

Winterlauftreff: gute Beteiligung zum Auftakt am Hundsrück

Hundsrück: Treffen zum Winterlauftreff Samstag 14:00 Parkplatz FH Hundsrück

Bahntraining für alle Läufer/innen: Angebot der Eschweger Laufgruppe jeden Dienstag und Donnerstg um 17:30 Uhr Sportplatz Torwiese

SC Meißner Eschwege richtet am 23./24.03.2019 den ersten Lauf zur Nordhessencupserie aus

Lauftreff ganzjährig jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) 17:30 Uhr ab Eingang Sportplatz Torwiese in Eschwege

DM Crossduathlon: Tanja Nehme erfolgreich

Ankündigung

Skifreizeit des 
Ski-Club Meißner
vom 5. bis 12. Jan. 2019
im Montafon
Veranstalter:
EOV Frölich GmbH
 
Klick hier für weitere
Informationen


Kommende Termine

Winterlauftraining
Forsthaus Hundsrück
Sa, 15. Dezember 2018
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Skirollertraining
Großparkplatz Hoher Meißner
So, 16. Dezember 2018
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mo, 17. Dezember 2018
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kinder und Jugend - Leichtathletiktraining
Sportplatz Torwiese
Di, 18. Dezember 2018
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mi, 19. Dezember 2018
08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Frauengruppe
Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Schule
Mi, 19. Dezember 2018
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Skigymnastik / Fitnesstraining
Sporthalle der Struthschule
Mi, 19. Dezember 2018
20:00 Uhr - 21:00 Uhr

Siege für Helmut Fiedler und Peter Plafki in Mihla

"Wir wollen uns 'mal wieder etwas anderes gönnen", meinten Helmut Fiedler und Peter Plafki, beide Ski-Club Meißner (SCM), als sie ihre Teilnahme am 22. Hainichlauf in Mihla beschlossen. Gem. Eigenwerbung des Veranstalters handelte es sich „um einen Erlebnislauf im Naturpark Eichsfeld - Hainich - Werratal auf den Spuren der Wildkatze", wobei die 6,6 km als eine flache Strecke entlang der Werra geführt wurde und die 13 km „zunächst durch den Ort und dann anspruchsvoll profiliert durch den Hainich“ verlief. Die Wildkatze hat zwar weder Helmut Fiedler, noch Peter Plafki gesehen, dafür durften sie sich über ihre Klassensiege freuen. Helmut startete über 6,6 km und siegte in der M70, Peter bezwang die anspruchsvollen 13 km und gewann die M65.

Beim tags zuvor veranstalteten Lauf um den Graner Berg in Wolfhagen starteten zunächst die Brüder Jakob und Julius Hoffmeister über 1 km, wobei der Jüngere den Älteren im Fernduell bezwang. Beide belegten jeweils sechste Plätze ihrer Altersklassen. Anschließend stellte sich Vater Wolfgang Hoffmeister dem Starter, um die 5,4 km zu absolvieren. Dabei erreichte er einen 9. Platz in der M50. Mit Elisabeth Berlipp und Silvia Sennhenn schickte der SCM auch zwei Frauen ins 10km-Rennen. Dabei belegte Elisabeth Berlipp Platz 2 in der W60, während Silvia Sennhenn den 7. Platz der W50 erreichte. Sie war aber dennoch mit sich sehr zufrieden, hatte sie es doch neuerlich geschafft, unter der magischen Grenze von einer Stunde zu bleiben - und das auf einer wesentlich anspruchsvolleren Strecke als eine Woche zuvor in Eschwege.