Cherryman in Witzenhausen: Tanja Nehme Zweite

Nina Voelckel triumphiert in Baunatal

Elke Scholz-Kutzler beim Schneekopflauf

Sonntag letzter NHC-Lauf in Breuna vor der Sommerpause

Bahntraining für alle Läufer/innen: Angebot der Eschweger Laufgruppe jeden Dienstag und Donnerstg um 17:30 Uhr Sportplatz Torwiese

Werraman 2019 am 17. August mit Kinderlauf in der Innenstadt

Carola Sint erfolgreich mit Plätzen 1 - 3

Lauftreff ganzjährig jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) 17:30 Uhr ab Eingang Sportplatz Torwiese in Eschwege

13. Gobertlauf am 20.07.2019 in Meinhard - Hitzelrode

Kommende Termine

13. Gobertlauf

Sa, 20. Juli 2019
10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Skirollertraining
Großparkplatz Hoher Meißner
So, 21. Juli 2019
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mo, 22. Juli 2019
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kinder und Jugend - Leichtathletiktraining
Sportplatz Torwiese
Di, 23. Juli 2019
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mi, 24. Juli 2019
08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Frauengruppe
Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Schule
Mi, 24. Juli 2019
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Skigymnastik / Fitnesstraining
Sporthalle der Struthschule
Mi, 24. Juli 2019
20:00 Uhr - 21:00 Uhr

Johannes Sandrock und Phiipp Sayk siegen bei Hallen-Kreismeisterschaft

1 SCM NachwuchsBei der Kreishallenmeisterschaft am vergangenen Sonntag in Bad Sooden-Alendorf siegte unser Jugendsprecher Johannes Sandrock im Kugelstoßen in der M U20 mit einer Weite von 10,26 m. "Damit bin ich ganz zufrieden. Ich wollte 10 m stoßen", lautete anschließend sein Kommentar, bevor er sich wieder auf seine Kampfrichtertätigkeit konzentrierte. Bei den Kindern U12 war Philipp Sayk erfolgreich über 50 m mit einer Zeit von 8,52  sek. sowie im Weitsprung mit 3,45 m. Hier teilte er sich den 1. Platz mit Julius Hoffmeister, der zwar auf die gleiche Weite kam, jedoch das kürzere 2. Wertungsergebnis hatte. Julius kam ebenfalls auf einen 2. Platz über 50 m mit seiner Zeit von 9,05 sek.

Gleich zweimal zweite Plätze errangen Melanie Salma, W U14, und Tobias Schäfer, M U14, über 60 m und im Weitsprung. Melanie benötigte 10,15 sek, Tobias 9,63 sek. Ronja Schuchardt kam jeweils auf 3. Plätze in den gleichen Disziplinen mit ihren Leistungen von 10,31 sek. und 2,97 m. Jakob Hoffmeister belegte Platz 3 über 60 m in 9, 77 sek, während er im Weitsprung Vierter mit 3,25 m und vielen verschenkten cm, weil z. T. weit vor dem Brett abgesprungen, wurde. Niklas Schäfer kam auf Platz 3 im Weitsprung mit 3,46 m, hingegen auf den Vierten im 60m-Lauf mit seiner Zeit von 10,02 sek.

Dank der Hilfe der beiden Väter Hoffmeister und Schäfer in den Kampfgerichten Weitsprung sowie der Mutter Hoffmeister im Kampfgericht Kugelstoßen konnten reguläre Wettkampfbedingungen für den Nachwuchs geschaffen werden. "Es ist einfach erforderlich, dass wir die Eltern unserer Kinder für das Wettkampfgeschehen begeistern und sie miteinbeziehen", so der stellvertretende Kreisvorsitzende Jochen Miersch.

 
v.l.n.r.: Johannes Sandrock, Ronja Schuchardt, Melanie Salma, Philipp Sayk, dahinter Tobias Schäfer, Julius Hoffmeister, Niklas Schäfer, Jakob Hoffmeister vor dem Start in den Wettkampf 
 2 Warten auf den Start M U14
Cedric Berg (ETSV), Tobias + Niklas Schäfer sowie Jakob Hoffmeister warten auf ihren Start über 60 m 
 3 Start M U14
Niklas Schäfer, Fabian Stein (LG Alheimer), Tobias Schäfer und Jakob Hoffmeister kurz nach dem Start 
 4 Korrekturhinweise zum Absprung
Korrekturhinweise vor dem Start 
 5 Ronja Schurchardt
Ronja Schuchardt 
 6 Jakob Hoffmeister
Jakob Hoffmeister beim Sprung unter den kritischen Blicken seines Vaters Wolfgang (vorn links) 

  

Fotos: Jochen Miersch