Skigymnastik wieder Mittwoch 20:00 in der Turnhalle der FWS-Schule

Lauftermine 2019: 20.07. Gobertlauf 1.09. Meißner-Berglauf mit Hess.M.

Eschweger Lauf 2019: Ergebnisse sind online - 581 querten die Ziellinie

Ticker: Elisabath Berlipp siegt in Hofgeismar 7 E. Scholz-Kutzler läuft in Berlin PB beim Halbmarathon

Bahntraining für alle Läufer/innen: Angebot der Eschweger Laufgruppe jeden Dienstag und Donnerstg um 17:30 Uhr Sportplatz Torwiese

Nina Voelckel Regionalmeisterin über 10 km Straßenlauf

Lauftreff ganzjährig jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) 17:30 Uhr ab Eingang Sportplatz Torwiese in Eschwege

Ticker: G. Schindewolf schnellster Läufer des SCM beim HM im R. des Werratalmarathon

47. Eschweger Lauf "Rund um die Leuchtberge" am 23/24.03.2019

Kommende Termine

Kinder und Jugend - Leichtathletiktraining
Sportplatz Torwiese
Di, 23. April 2019
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mi, 24. April 2019
08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Frauengruppe
Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Schule
Mi, 24. April 2019
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Skigymnastik / Fitnesstraining
Sporthalle der Struthschule
Mi, 24. April 2019
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Schüler und Jugend-Leichtathletik-Training
Sportplatz Torwiese
Do, 25. April 2019
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Lauftreff
Sportplatz Torwiese
Do, 25. April 2019
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Skirollertraining
Großparkplatz Hoher Meißner
So, 28. April 2019
10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Johannes Sandrock und Maximilian Könike mit Bestleistungen zum Jahresabschluss

Johannes Sandrock beim KugelstoßenBeim traditionellen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf wolten es die beiden Nachwuchssportler Johannes Sandrock und Maximilian Könike noch einmal wissen. Mit einer Bestleistung von 10,48 m und Platz 4 verabschiedete sich Johannes von seiner "geliebten" 5kg-Kugel, die er in der kommenden Saison gegen die 6kg-Kugel "eintauschen" wird. Dabei waren die letzten beiden Durchgänge des Kugelstoßens geprägt vom ständigen Wechsel zum parallel durchgeführten Weitsprung. In der Disziplin verbesserte sich Maximilan zwar geringfügig auf 5,11 m, war aber dennoch nicht zufrieden. So setzte er auf den abschließenden 200m-Lauf. Diesen absolvierte er erstmals in einer Halle. Anschließend zollte er der Distanz großen Respekt. "Mensch, war das hart auf den letzten Metern", kommentierte er sein Ergebnis unmittelbar nach Zieldurchlauf. Dennoch war er zufrieden.

 

 

Johannes Sandrock beim Kugelstoßen

Maximilian Könike beim Weitsprung