Olga Weber und Elke Hottenrott erfolgreich über 73,9 km bei RENNSTEIGLÄUFERatHOME

Skigymnastik findet statt

Winterlauftreff Hundsrück geht im November weiter

Lauftreffs geöffnet - Bahntraining findet statt

Carolina Sint Vierte bei Regionsmeisterschaften im Mehrkampf

Carolina Sint2Früh aufstehen hieß es am vergangenen Samstag für Carolina Sint vom Ski-Club Meißner. Als einzige Athletin aus dem Werra-Meißner-Kreis reiste sie in das ca. 140 km entfernt gelegene Willingen, um dort an den Regionsmeisterschaften im Vierkampf der U14 teilzunehmen. Zusammen mit elf anderen Wettkämpferinnen bildete Carolina eine Riege, die ab 10.00 Uhr den Wettkampf aufnahm. Dabei waren drei Weitsprünge, ein 75m-Lauf, Hochsprünge sowie abschließend drei Ballwürfe zu absolvieren. Am Ende belegte Carolina Sint mit 1457 Punkten den undankbaren 4. Platz. Dabei fehlten ihr nur 23 Punkte zum "Treppchen", andererseits hatte sie aber auch nur sechs Punkte Vorsprung zu Platz 5.

Ihr Wettkampf gestaltete sich schwierig. Im Weitsprung fand sie nicht in die Sprünge, so dass die erhofften vier Meter außer Reichweite blieben. Im anschließenden 75m-Lauf verhinderte deutlicher Gegenwind eine bessere Zeit. Einzig im Hochsprung, den sie in dieser Saison intensiv trainiert hatte, gelang ihr eine Steigerung um acht Zentimeter auf 1,24 m. Beim abschließenden Wurf herrschten aufgrund von Sturmböen, gegen die geworfen werden musste, z. T. irreguläre Bedingungen. Carolinas Fazit lautet dennoch: "Mit meinen Leistungen bin ich zwar nicht ganz zufrieden, aber es war dennoch ein schöner Wettkampf. Jetzt versuche ich am kommenden Sonntag, in Eschwege meine gewünschten Ergebnisse bei der Kreismeisterschaft zu erreichen."

Carolina Sint2