Olga Weber und Elke Hottenrott erfolgreich über 73,9 km bei RENNSTEIGLÄUFERatHOME

Skigymnastik findet statt

Winterlauftreff Hundsrück geht im November weiter

Lauftreffs geöffnet - Bahntraining findet statt

Tanja Nehme nun auch Meisterin im Sprint-Triathlon

Tanja Nehme HM SprintNach ihrem Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon verbucht Tanja Nehme vom SCM nun den nächsten. Bei den Hessischen Meisterschaften im Sprint-Triathlon in Langenselbold am vergangenen Wochenende war Tanja der Sieg in ihrer Altersklasse nicht zu nehmen. Dabei galt für alle, 500 Meter im Kinzigsee zu schwimmen, 20 Kilometer als Wendepunktstrecke auf einer abgesperrten öffentlichen Straße Rad zu fahren und abschließend 5 Kilometer auf einem 1,250 km langen Wiesenrund am Kinzigsee zu laufen. Dabei hatte der Veranstalter mit einigen Problemen zu kämpfen. So zwang ihn einerseits der niedrige Wasserstand des Sees zu einem sogenannten "Landstart", während andererseits vorangegangenes Hochwasser eine Laufdurchführung auf der ursprünglichen Strecke unmöglich machte, weshalb die Wiesenvariante griff.

Tanja Nehme hatte wieder eine erfolgreiche Strategie gewählt. Den See mit seinem 18°C warmen Wasser verließ sie im Mittelfeld der Teilnehmer. "Die Radstrecke hat sie dann in der Superzeit von 34:01 Minuten bewältigt und sich weit nach vorn gekämpft", schwärmte ihr mitangereister Ehemann Reinhardt Gehrmann. Für den abschließenden Lauf benötigte Tanja Nehme 21:34 Minuten. Die drei Einzelzeiten ergaben in der Summe eine Gesamtzeit von 1:09:08 Stunden. Damit war der nächste Meistertitel für Tanja Nehme perfekt. "Auch meine Gesamtplatzierung als 6. Frau geht in Ordnung", meinte anschließend die frischgebackene Altersklassenmeisterin.

Tanja Nehme HM Sprint