Elisabeth Berlipp und Nina Voelckel siegen im Nordhessencup 2018

DSC 5735bMit Elisabeth Berlipp (W65) und Nina Voelckel (W U20) erliefen sich die älteste und die jüngste Teilnehmerin des SCM in der diesjährigen Nordhessencupsaison ihre Siege. Während Elisabeth dafür acht mal über zehn KM an den Start ging, genügten Nina acht Läufe über fünf KM.

Im Nachwuchsbereich absolvierten leider nur Jakob und Julius Hoffmeister die Kombinationsserie bestehend aus sechs Rennen über einen bzw. fünf KM. Dabei errang Jakob einen 2. Platz in der M15 und erhielt seine Ehrung mit einem Pokal und Urkunde wie die beiden o. a. Läuferinnen auch. Julius lief auf Platz 4 der M13 und bekam eine Medaille umgehängt sowie eine Urkunde ausgehändigt. Bei der anschließenden Tombola war Jakob dann noch einmal erfolgreich und bekam ein Gesellschaftsspiel.

Mit Julia Eichenberg (W20) und Jutta Fehling (W50) gingen zwei 6. Plätze an den SCM. Beide starteten in der 5km-Serie. Jutta erhielt in Abwesenheit zudem eine Plakette und einen Blumenstrauß für ihre 15. erfolgreiche Teilnahme am Nordhessencup. "Ich bin froh, dass ich meine acht Läufe und damit die Serie so gerade geschafft habe", meinte Julia am Rande der Siegerehrung, wie überhaupt festzustellen war, dass nur Andreas Fehling und Wolfgang Leutelt einen Lauf mehr als das Serienminimum absolvierten. Alle anderen kamen nur auf ihre Mindestanzahl. Und Wolfgang Leutelt schlug sich achtbar als Zehnter der M60 (10 km) mit über 15.000 erlaufenen Punkten. Ein elfter und ein zwölfter Platz in der W50 (10km-Distanz) gingen an Silvia Sennhenn und Petra Bierent. In der M55 (10 km) erreichte Andreas Fehling Platz 14. Die höchste Punktzahl unter den SCM-Aktiven stand letztlich bei Stefan Möller. Seine 15.781 Punkte reichten in einer stark besetzten Altersklasse M45 für Platz 17.

Impressionen von der Veranstaltung

DSC 5735b

Ehrung M55

Ehrung W50

Ehrung W65