NEU: Skigymnastik ab Mittwoch 08.08.18 20:00 in der Turnhalle der FWS-Schule

Lauf mit dem Förster im Schlierbachswald

Berlipp, Hoffmeister-Brüder und Voelckel siegen bei NHC-Läufen

Bahntraining für alle Läufer/innen: Angebot der Eschweger Laufgruppe jeden Dienstag und Donnerstg um 17:30 Uhr Sportplatz Torwiese

Nordhessencup: Am 8.09.2018 in Körle letzter Lauf der diesjährigen Serie

Nächste Starts für die Läufer/innen des SCM: Kassel und Berlin

Lauftreff ganzjährig jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) 17:30 Uhr ab Eingang Sportplatz Torwiese in Eschwege

Carolina Sint 5. bei RegM im Vierkampf U12

Kommende Termine

Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mi, 19. September 2018
08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Frauengruppe
Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Schule
Mi, 19. September 2018
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Skigymnastik / Fitnesstraining
Sporthalle der Struthschule
Mi, 19. September 2018
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Schüler und Jugend-Leichtathletik-Training
Sportplatz Torwiese
Do, 20. September 2018
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Lauftreff
Sportplatz Torwiese
Do, 20. September 2018
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Skirollertraining
Großparkplatz Hoher Meißner
So, 23. September 2018
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Walking / Nordic Walking
Bushaltestelle Döhlestraße
Mo, 24. September 2018
17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Reinhardt Gehrmann Dritter beim 13. Bilstein Bike Marathon

Während die Mehrzahl der Eschweger ihr Johannisfest feierten, nahmen Reinhardt Gehrmann und Tanja Nehme vom beide Ski-Club Meißner am 13. Bilstein Bike Marathon im Kaufunger Wald teil. Auch wenn der "Marathon" nur 35 km umfasste, so waren dessen 900 Höhenmeter nicht zu vernachlässigen. Laut Reinhardt Gehrmann gab es "ein ständiges bergauf- und bergab. Zahlreiche Single -Trails mit tiefen Bodenwellen und Erdlöchern, freiliegenden Wurzeln und kopfgroßen Steinen, erforderten ständig volle Konzentration".

Für unsere beiden SCM-Aktiven sollte der Wettkampf eine Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften im Cross Triathlon sein. Über weite Strecken bewältigten beide gemeinsam die Strecke, bevor Tanja Nehme doch noch ihrem Mann davon fuhr und nach 1:51:51 std. die Ziellinie querte. Das bedeutete Platz 4 der Seniorinnen Jahrgang 1988 u. ä. Zwar 53 sec. später, aber dennoch als Dritter der Senioren 1958 u. ä. beendete Reinhardt Gehrmann das Rennen.

Beide waren sich dennoch einig: "Es war eine gute Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften."